Kundenstimmen
Reisen und Landhäuser in Katalonien, Andalusien und Nordspanien


WILLKOMMEN

RUNDREISEN PORTUGAL

Portugal Süd

LANDHÄUSER

Andalusien

Katalonien

Nordspanien/Rioja

Portugal

SO BUCHEN SIE

Reisebestimmungen

Buchen

Kundenstimmen

ÜBER UNS

Wer sind wir

Das ist uns wichtig!

Kontakt

Das sagen Kunden!

Als kleiner, familiärer Reiseveranstalter freuen wir uns über Anregungen, Kritik und Meinungen zu unseren Touren. Ganz besonders freut es uns aber natürlich, wenn es Ihnen gefallen hat, so wie diesen Urlaubern:

Cornelia A. und Michael C. aus Köln, Okt. 2017

Es war einfach nur wunderschön!!!!!
Die Unterkünfte waren alle, ohne Ausnahme, sehr besonders und jedes Hotel für sich wirklich klasse sowie die Städte natürlich auch.
In Granada war es etwas laut, aber so merkte man, dass man sich in einer lebendigen, pulsierenden Stadt befand, das Hotel in Cordoba ist wirklich der Hammer!!! Eine richtige Wohlfühloase in einer wunderschönen Stadt.
Die Lage und natürlich die Dachterrasse des Hotel Amadeus in Sevilla war ebenfalls großartig und der absolute Hit war unser Zimmer in Ronda, mit Blick in die Schlucht.
Das Ferienhaus an Costa de la Luz war auch ganz toll und auch dort war die Lage spitze.

Wir können wirklich nur Positives berichten und sind uns sicher, wir werden ganz bestimmt sehr gerne wieder mit Ihnen verreisen.

Vielen Dank für die tolle und unkomplizierte Betreuung.

Regine und Patrik B. aus Konstanz, Sep. 2017

Lieber Herr Wigger, liebe Frau Ventura,
es ist uns doch noch ein Bedürfnis, Ihnen eine Rückmeldung über unsere Andalusien-Rundreise zu geben.
Wir sind am Sonntag zurückgekehrt und wir haben das Gefühl, dass wir so viele Eindrücke gesammelt haben, als wären wir viele Wochen und nicht nur zwei unterwegs gewesen.
Andalusien ist wirklich ein sehr schönes Land mit wunderbar abwechslungsreichen Landschaften und herrlichen Dörfern und großen Kulturschätzen in den Städten.
Wir waren manchmal von der Schönheit fast überwältigt. Was dem ganzen noch den Gipfel aufgesetzt hat, waren diese herrlichen Unterkünfte, in denen wir immer wieder genächtigt und uns ausgeruht haben. Ganz besonders herauszuheben war das Cañada del Sacristan (und Antonio!) und das Hotel in Ronda. Beide Häuser sind mit so einer Liebe eingerichtet und gestaltet und durch die geringe Größe haben sie beide noch einen sehr persönlichen Touch. Das Hotel Amadeus in Sevilla war ebenfalls sehr schön, zumal wir wohl eines der wenigen Zimmer mit eigener Dachterrasse hatten. Die zentrale Lage war natürlich perfekt, sodass wir auch unsere Siesta halten konnten und uns zwischen den vielen Sehenswürdigkeiten auch erholen konnten.
Auch Ihre kleinen Tipps fanden wir immer hilfreich und haben unseren Nerv getroffen.
Also wir sind rundum zufrieden und glücklich über unsere Reise. Danke für die Organisation. Wir werden sicher einmal wieder mit Kalonien verreisen, das steht so ziemlich fest.
Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie alles Gute und bis bald einmal wieder!

Familie G.-S. aus Harburg, August 2017

Hallo H. Wigger,
Wir hatten eine tolle Zeit in Nordspanien mit vielen außergewöhnlichen und spannenden Erlebnissen, leckeren Essen und netten Leuten.
Die Unterkünfte sind so unterschiedlich wie schön, jede einfach besonders.
Das gilt auch für die Landschaften.
Jeder von uns hat seine persönlichen Highlights, es war wirklich eine wunderschöne Reise.

Viele Grüße

Isolde und Marius S. aus Weiterstadt, Juni 2017

Hallo Herr Wigger,
wir waren alle beide von der Rundreise begeistert (sogar mein Mann, der Städtereisen eigentlich vermeidet)
Alles hat sehr gut funktioniert. Die Unterkünfte fanden wir super schön, klein, ruhig, zentral, unterschiedlich, genau wie wir uns das auch gewünscht haben.
Wir haben alles um uns genossen. Mit dem Gedanken bin ich noch immer in Andalusien.
Vielen Dank für die gute Organisation. Wir werden uns bestimmt noch bei Ihnen melden.

Viele Grüße und besten Dank

Brigitte K. aus Düsseldorf, Mai 2017

Lieber Herr Wigger,
so habe ich mir Nord-Spanien nicht vorgestellt, so schön und abwechslungsreich!!!
Alle fünf Unterkünfte waren ausgezeichnet, stilvoll, in wunderschöner Landschaft eingebettet und mit super netten Gastgebern. Vielen Dank dafür!! Ihre jeweiligen Tipps haben wir alle samt wahrgenommen, so haben wir mehr als im Reiseführer beschrieben, gesehen und unternommen. Neben Städte- und Museeums-Touren,
Bergtouren und am Strand sonnenbaden und im Meer schwimmen haben wir alles Erlebte sehr genossen und am Ende der Reise das Gefühl gehabt, mindestens vier Wochen unterwegs gewesen zu sein. Vielen, vielen Dank für die tolle Organisation der wunderbaren Reise, wir waren mehr als zufrieden und werden uns bestimmt wieder melden, für eine andere Spanien-Tour.

Ganz herzliche Grüße aus Düsseldorf

Annegret und Rudolf P. aus Jena, Mai 2017

Liebe Familie Wigger,
Die Heimat hat uns nach einer wunderschönen Reise wieder. Andalusien hat unsere Vorstellungen noch deutlich übertroffen. Es waren natürlich in erster Linie diese Städte mit ihrer arabisch/christlichen Kultur und Geschichte was wir schon auch so erwartet hatten. Begeistert waren wir aber auch von der Sauberkeit dieses Landes (sogar die Autobahnränder mit ihren blühenden Oleanderhecken waren sehenswert) , der Freundlichkeit der Menschen und natürlich von der Superorganisation dieser Reise. Nach 7 Tagen in den Städten dieses Landes war es einfach ein Traum, die Costa de Luz zu erleben. Wir sind fast leere wunderschöne Strände um das Cap Trafalgar stundenlang abgetippelt , haben im Meer gebadet und abends auf unserer kleinen Dachterrasse in Canos de Meca mit Blick auf den Atlantik das obligatorische Weinchen getrunken. Apropos Terrasse; die Unterkünfte waren so voll unser Geschmack: klein, individuell, zentral gelegen, alle freundlich. Bei der Fahrt nach Ronda entlang der Küste an der Costa de Sol haben wir das nochmal doppelt dankbar registriert. Für uns persönlich eine gruselige Betonfülle. Nur auf eins habe ich mich nach unserer Rückkehr uneingeschränkt gefreut: mein Kopfkissen. Da haben die Spanier wohl doch andere nächtliche Bedürfnisse als unsereins. Glück hatten wir auch mit dem Mietwagen. Ein fast nagelneuer Opel Mocca mit integriertem Navigationssystem. Naja , trotzdem sind wir in manchen Städten bei der Anfahrt etwas herumgeirrt. Über allem spürte man die Fürsorge Ihres Unternehmens (und wenn es der nachgeschickte, weil vergessene, Schal war). Ich denke wir haben uns nicht das letzte Mal unter diese Fürsorge begeben. Also nochmal vielen Dank und Ihrer Familie alles Gute.

Susanne und Harald D. aus Südhessen, Mai 2017

Hallo Herr Wigger,
die von Ihnen organisierte Reise war traumhaft schön und wird uns lange in bester Erinnerung bleiben. Die Hotels waren sowohl von der Lage als auch von der Ausstattung  sehr gut ausgewählt und gefielen uns auch vom Ambiente sehr gut. Das Frühstück war in allen Hotels sehr lecker und reichlich. Das Servicepersonal war äußerst freundlich und aufgeschlossen. Nur das Bad des Hotels in Ronda war extrem klein und eng, aber dafür war der Garten superschön. Auch ein herzliches Dankeschön für die problemlose Reservierung für die Tickets in die Alhambra.

Mit freundlichen Grüßen

Familie K. aus dem Rheinland, April 2017

Lieber Herr Wigger,
 nachdem wir wieder mit vielen interessanten Eindrücken und schönen Erfahrungen in die Heimat zurückgekehrt sind, wollen wir uns bei Ihnen recht herzlich für die hervorragende Organisation unserer tollen Reise bedanken!
Diese hat maßgeblich dazu beigetragen, dass wir uns sehr wohl gefühlt und somit auch bestens erholt haben!
Die ausgewählten Hotels haben uns sowohl aufgrund des ortstypischen Charakters als auch aufgrund des zuvorkommenden Service und hervorragenden Comforts außerordentlich gut gefallen. Hervorzuheben ist jedoch insbesondere die perfekt ausgewählte Lage: Durch die Flughafennähe des Picasso Hotels in Malaga konnten wir der An- und Abreise ohne Stress entgegen gehen. In Granada, Cordoba und Sevilla konnten wir durch die Lage der Hotels inmitten der Altstadt das andalusische Flair von morgens bis abends hautnah miterleben, was insbesondere während der "Semana Santa" für uns alle bleibende Erinnerungen hinterlassen hat. Und der freie Blick auf den Atlantik und die marokkanische Küste von unserem Appartement-Fenster in Tarifa war bei dem herrschenden Sturm ein Erlebnis, das für die entgangenen Strandtage entschädigte; zumal das Residencia ein guter Ausgangspunkt für Ausflüge nach Cadiz und Gibraltar war.
Auch sonst haben Ihre Tipps unsere Aufenthalte sehr bereichert. Hervorzuheben ist vor allem die tolle Führung durch Sevilla mit Simone Heller, die uns überdies im Vorfeld unserer Reise noch fachkundige und familiengerechte Begleitungen in Granada und Cordoba vermitteln konnte!

Kurzum: Wir waren bestens aufgehoben! Hierfür ein herzliches Gracias!

Annette K.& Felix M. aus Leonberg, April 2017

Lieber Herr Wigger, 
wir haben unsere Andalusien-Reise sehr genossen! Alles hat perfekt funktioniert und alle Quartiere waren sehr schön und individuell, die Aussichten in Malaga, Tarifa, Arcos und Ronda waren spektakulär und wir wurden immer sehr nett betreut! Besonders toll war die Wohnung und Anlage in Tarifa, aber auch das kleine Hotel in Arcos mit der wunderschönen Dachterrasse gefiel uns besonders gut. Mit dem Wetter hatten wir ja auch sehr großes Glück, zum Schluss war es sehr sommerlich heiß. 
Vielen Dank für die tolle Organisation! Wir haben uns mit der Reiseplanung bei Ihnen perfekt aufgehoben gefühlt, die Quartiere waren absolut in unserem Sinne, die Beschreibungen und Tipps waren sehr gut.  Wir werden Sie wärmstens weiterempfehlen! 

Ihnen und Ihrer Familie wünschen wir frohe Ostern und grüßen herzlich

Stefanie T. und Thorsten M. aus Stuttgart, Sep. 2016

Hallo Herr Wigger,
wir möchten nun endlich auch noch eine ausführliche Bewertung zu unserer Reise abgeben.
Wir sind im heißen Granada angekommen und waren direkt beeindruckt von der schönen Stadt. Das Hotel ist eine kleine Oase der Ruhe mitten im Geschehen.
Da wir im Vorfeld schon Tickets für die Alhambra organisiert hatten, ging vor Ort alles problemlos und es war ein tolles Erlebnis.
Auch Córdoba hat uns sehr gut gefallen. Wir sind stundenlang durch die Gassen gelaufen um die Stadt zu erkunden und haben es uns immer wieder bei Tapas und Wein gut gehen lassen. Besonders die Mezquita ist dort definitiv einen Besuch wert.
Sevilla war wirklich toll! Wir hatten bei Simone Heller eine individuelle Stadtführung gebucht, das war ein super Tipp und lohnt sich wirklich! Das Hotel hier mit der Dachterrasse auf der man frühstücken und den Blick über die Stadt genießen konnte, hat uns besonders gut gefallen.
Auch die anderen Stationen, Los Caños de Meca, Ronda und Málaga waren tolle Stationen die auf jeden Fall unglaublich sehenswert und einen Besuch wert sind!
Caños mit dem tollen Blick aufs Meer und das Cap Trafalgar, den tollen Thunfischgerichten... ein paar Tage mit Strand und Meer die nicht fehlen durften!
Ronda ist irgendwie unbeschreiblich, aber unbeschreiblich schön. Man hat einen tollen Blick auf die Landschaft und weiß gar nicht wie man die vielen Eindrücke festhalten soll.
Und zum Schluss Málaga... auch die Stadt war toll, das Hotel spitze mit dem Blick über die Stadt. Einfach schön um die ganzen vergangenen Stationen etwas sacken zu lassen bevor es wieder nach Hause geht.
Wir haben insgesamt ca. 1200 Fotos gemacht, das sagt doch auch schon einiges aus… ;)
Die Hotelauswahl war wirklich sehr individuell und alle Häuser haben uns (bis auf einige Kleinigkeiten) sehr gut gefallen.
Auch die von Ihnen genannten Tipps bzgl. Restaurants und Locations waren super und wir haben einige ausprobiert.
Der einzige kleine Kritikpunkt ist der, dass die Anfahrtsinformationen zu manchen Hotels nicht mehr ganz aktuell waren und wir doch das ein oder andere Mal im Kreis gefahren sind bis wir am Ziel waren – das hat der Reise aber keinen Abbruch getan.
Leider wussten wir auch im Vorfeld nicht, dass doch so hohe Parkkosten auf uns zukommen, das wäre evtl. als Info vorab recht nützlich.
Trotzdem war es eine tolle Reise, die wirklich top organisiert war und wir würden jederzeit wieder eine Andalusien-/Spanienreise bei Ihnen buchen!
Vielen Dank und viele Grüße

Anke und Gerd G. aus Thüringen, Sep. 2016

Hola Herr Wigger,
Die Rundreise hat uns super gefallen,  wie ich Ihnen ja schon kurz aus Ronda geschrieben hatte.
Unsere Erwartungen wurden voll erfüllt und übertroffen. Besonders gut fanden wir auch die Ausgewogenheit der Rundreise. Nach dem Besuch der Highlights in den großen Städten konnten wir die Küsten und tollen Landschaften mit ihren vielen Kleinoden in den ländlichen Gebieten von Sevilla bis Antequera genießen.
Die Unterkünfte sind allesamt super (auch der Service). Auch die Auswahl der Lage sowie Ihre Anfahrtsbeschreibungen waren perfekt.
Hervorheben möchten wir (ohne die restlichen abwerten zu wollen) die Unterkünfte in Granada, Ronda, und besonders das Cortijo Canyada del Sacristan.
Wir möchten uns nochmals ganz herzlich für die super Betreuung  vor und auch während unseres erste Aufenthaltes in Spanien bedanken und sind uns gewiss, dass wir uns vor unserer nächsten Reise (welche ganz sicher stattfinden wird) wieder bei Ihnen melden werden.
Bis dahin
Muchas gracias

Bernd F. aus Salzatal, Mai 2016

Lieber Herr Wigger,
das Fazit unserer Reise in Kurzfassung ist: Ich kann die Reise jedem empfehlen.
Wir waren von Barcelona begeistert, fanden das Kloster Montserrat und die Burg in Cardona sehr schön, haben die Aussicht von unserer Unterkunft in Berani genossen, sind im Nationalpark bei Espot bis in den Schnee gewandert, haben über das außergewöhnliche Landhaus von Albert und Cristina gestaunt, haben viele Fotos in den engen Gassen von Girona gemacht und fanden die Sicht vom Balkon im 3. Stock in Calella ganz toll.
Wir sind auch vielen Ihrer Besichtigungs- Empfehlungen (z.B. Josa de Cadi, Gosol, Montella, Bellver de Cerdanya, Santa Pau, Besalu) nachgegangen und waren der Meinung, dass sie alle berechtigt waren. Zusammen mit schönem Wetter war es ein sehr gelungener, abwechslungsreicher  Urlaub.
Dafür bedanken wir uns und grüßen Sie herzlich

Dieter H. und Susanne S. aus Hamburg, Mai 2016

Wir waren in einer phantastischen Stadt, haben die schönsten Landschaften gesehen, hatten die unterschiedlichsten Unterkünfte (alle sehr schön). Wir haben Musik gehört im Palau de Musica Catalana, wir waren in Figueres, Port Lligat und Pubol und sind begeistert von Salvador Dali. Wir waren im Schnee und haben uns am Strand gesonnt. 
Wir danken Ihnen für die perfekte Reisevorbereitung, für die liebevoll ausgesuchten Unterkünfte, den sehr guten Reiseführer.

Heino und Michaela Albrecht aus Wedemark, April 2016

Hallo Herr Wigger,
unsere Reise war traumhaft und hat unsere Erwartungen noch übertroffen - dank Ihrer perfekten Organisation! Unser Nissan Juke war fast neu, die Übernahme und auch das Abgeben klappten problemlos. Die Reiseroute war in den 10 Tagen gut zu schaffen - die einzelnen Entfernungen zwischen den Zielen ließen auch zu, dass wir uns auf dem Weg Zeit lassen und kleine Abstecher machen konnten. Alle Hotels waren wunderbar - die Unterschiedlichkeit hat einen ganz besonderen Reiz ausgemacht! Ich kann gar nicht sagen, welches Hotel ich am Schönsten fand!
Wir werden Kalonien Reisen allen unseren Freunden weiterempfehlen!

Liebe Grüße
Michaela Albrecht

Familie Lammes/Leidendecker aus Trier, März 2016

Lieber Herr Wigger,
der Urlaub in Andalusien war - ohne Übertreibung - fantastisch.
Die Planung der Reise und vor allem alle (!) Unterkünfte waren hervorragend!!! Wir sind immer noch begeistert. Dass auch das Wetter mitgespielt hat, war das i-Tüpfelchen.
Vielen Dank!

Karl Manfred Rennertz, Hochschule Ostwestfalen-Lippe, Februar 2016

Lieber Herr Wigger,
die Rückreise war lang, aber alle sind wohlbehalten zurück. Täglich sind wir 15-20 km durch die Kunststädte in Granada, Cordoba und Sevilla gelaufen,  Blasen.. Aber wir möchten keinen Schritt missen!
Autos und Unterkünfte hat gut und problemlos geklappt. Die Unterkunft in Cordoba war die Beste!
Gerne buchen wir wieder mit Ihnen. Dankeschön.
Schöne Grüße

Per E. und Iris P. aus Halle, Oktobber 2015

Hallo Herr Wigger,
es war alles perfekt. Allein hätten wir uns nie eine so abwechslungsreiche Reise mit so unterschiedlichen und dennoch jedes Mal tollen Unterkünften zusammengestellt.
Wir habe Katalonien mit seinen landschaftlichen Facetten und sehr freundlichen Menschen kennengelernt.
Mein ganz persönliches Highlight war das Mas Can Battle in Santa Pau. Hier war einfach alles überraschend: Die Lage, das Haus, die Leute, die Liebe zum Detail … Aber auch alle anderen Unterkünfte hatten einen ganz eigenen Charme und ließen keine Wünsche offen! Vielen Dank auch für die zahlreichen Wandertipps – die Küstenwege rund um Llafranc waren ebenfalls wunderbar!
Die einzige "Schwierigkeit" hatten wir in den Bergen beim Finden weiterer guter Wanderwege - die erste Tour zum See war super :-) Jedes Mal, wenn wir eine neue Unterkunft erreichten, hatten wir den Eindruck, dass Sie ein sehr gutes Renommee haben.
Also nochmals vielen Dank und wir empfehlen Ihre Angebote künftig gern weiter!

Herzliche Grüße aus dem gerade auch mal sonnigen Halle

Angela und Wolfgang L. aus Marquartstein, September 2015

Guten Morgen Herr Wigger,
wir sind voller wunderbarer Impressionen von unserer Andalusienreise zurückgekehrt: danke für die super Organisation, die tollen Unterbringungen....das Auto...es hat alles perfekt geklappt!
Das Wetter und die klimatischen Verhältnisse waren optimal, die Eindrücke der Städte und Landschaften grandios! Wir sind beide begeistert.
Danke nochmals!
Wenn wir wieder in eine Planung einer Reise nach Spanien gehen oder wenn wir Freunde haben, die dies vorhaben, wissen wir ja, an wen wir uns wenden können.
Wir hoffen, der Erholungseffekt hält möglichst lange an, ansonsten schauen wir uns die vielen schönen Fotos an, die mein Mann aufgenommen hat!

Gisbert und Ingeborg Reitze aus Köln, August 2015

Liebe Reiseveranstalter,
von unserer Reise zurückgekommen möchten wir Ihnen beiden unsere vollste Zufriedenheit ausdrücken was die Vorbereitung und die Auswahl der Unterkünfte angeht. Wir wurden immer herzlichst aufgenommen. Sprachschwierigkeiten wurden mit viel Humor und Sprechbrücken überwunden. Die Entfernungen zwischen den Unterkünften passten im Tagesablauf. Das mitgebrachte Navi war bei den vielen Straßenwechseln unverzichtbar. Die Landschaften sind wirklich eine Augenweide. Wir kennen Teile der Pyrenäen schon von der französischen Seite her. Das Wetter hat toll mitgewirkt. Für den Parc national d`Aiguestores müssen wir wiederkommen, weil ausgerechnet es an diesem Tag so geregnet hat, dass wir nicht durchwandern konnten und es keine Aussichten gab.
Wir danken nochmals für Ihre Reiseorganisation und wir wünschen Ihnen viele Gäste.

Gisbert und Ingeborg Reitze

Hans und Myriam F. aus Brügg/Schweiz, Mai 2015

Sehr geehrter Herr Wigger,
hier  unser feedback
•         Die Formel „jeweils 2 Übernachtungen am selben Ort“ hat sich bestens bewährt!
•         Distanzen zwischen den einzelnen Orten sehr gut machbar > kein Stress
•         Mietauto hat alles bestens geklappt
•         Alle Unterkünfte waren in ihrer Eigenheit super und die Abwechslung jeweils sehr gut.
Fazit: Andalusien ist mehr als eine Reise wert – vor allem mit Kalonien-Reisen! Wir haben viel erlebt, und sind trotz allem erholt zurück. Ganz herzlichen Dank für diese gute, nachhaltige  Reise, die super Unterkünfte mit all den wertvollen Tipps. Wir freuen uns schon auf die nächsten Reisen – Fortsetzung folgt (Andalusien West).

Vera und Urs S. aus Muttenz/Schweiz, April 2015

Lieber Herr Wigger
Unsere Andalusienreise hat sehr gefallen. Im ersten Cortijo waren wir die ersten Gäste und wurden richtig verwöhnt, ich sage nur Schweinebäckchen vom Iberico. El Torcal und Antequerra sind je einen ganzen Tag wert, da gibt es so viel zu sehen. Auch im 2. Cortijo wurden wir herzlich aufgenommen. Die Besitzer und die 4 Gäste aus Holland sprachen den ganzen Abend englisch, damit wir mithalten konnten. Sie haben uns bei der Planung unserer Ausflüge gut unterstützt. In Sevilla gefiel uns sowohl das Personal mit seiner Hilfsbereitschaft wie auch die originelle Ausstattung des Hotels, ganz speziell genossen wir den Whirlpool mit Blick über die Stadt. In Tarifa änderte das Wetter. Stürmische Winde und etwas Regen nach einer sonnigen Woche. Wir haben herrlichen Thunfisch gegessen. Auch in Málaga wurden wir freundlich empfangen. Die Autovermietung hat bestens geklappt, die Strecken waren gut zu bewältigen, und ich werde Sie gerne meinen Freunden weiter empfehlen.

Ein herzliches Dankeschön aus der Schweiz!

Andrea und Kai J. aus Sophienhof, März 2015

Unsere Reise war schön, nur leider hat das Wetter ja nicht so richtig mitgespielt….aber wir haben das Beste draus gemacht.Die Unterkünfte waren alle gut…das Hotel in Barcelona war unkompliziert und hatte wirklich eine gute Lage, das Biohotel von Florian und Veronica war spitze und die Beiden sind ja wirklich supernett. Florian hat uns bestens bekocht und der Cava hat auch gut geschmeckt! Auch die Unterkunft in Marca hat uns gut gefallen, nur hat es während unserer Zeit dort wirklich nur geregnet und gestürmt – Spaziergänge oder Wanderungen waren nicht möglich – so haben wir die umliegenden Orte mit dem Auto erkundet. Quima hat abends für uns liebevoll gekocht – unterhalten konnten wir uns zwar nur mit „Händen und Füßen“, da dort niemand englisch konnte und wir leider kein spanisch sprechen – aber es war trotzdem nett! Das Hotel in Tortosa ist wirklich imposant, die Zimmer toll – nur das Essen im Restaurant war lange nicht so gut wie in den vorherigen Unterkünften und der Service im Restaurant war schlecht – die Bedienungen waren unfreundlich. Das letzte Landhaus in Botarell  hat uns auch gut gefallen, hier ist der Wellnessbereich  ja wirklich zu erwähnen! Die gesamte Reise war von Ihnen wirklich gut organisiert, wir wurden überall erwartet und auch die Autovermietung hat bestens geklappt!

Herzliche Grüße

Herms und Katrin D. aus Dresden, Sep. 2014

Hallo, guten Abend Herr Wigger,
wir sind nun schon ein "paar Tage" von unserer Rundreise durch Nordspanien wieder zurück und möchten uns bei Ihnen noch einmal ganz herzlich bedanken für die perfekte Organisation der Reise. Die Tour war ein schöner  Mix zwischen tollen Landschaften und interessanten Städten. Die Unterkünfte waren alle richtig super, hatten ganz viel Charme. Die Gastfreundschaft der Spanier war beeindruckend, wir haben uns überall herzlich willkommen gefühlt. Wir waren froh, dass wir den Aufenthalt an jeder Station verlängert hatten, so konnten wir Nordspanien viel besser genießen, das war perfekt. Wir würden dies anderen Reisenden auf jeden Fall auch empfehlen. ( in Burgos reichen 2 Tage) Wir werden Nordspanien in den nächsten Jahren auf jeden Fall noch einmal bereisen. 

Herzliche Grüße 

S. Schneider aus Schleiden, September 2014

Hallo Herr Wigger, 
es war alles perfekt organisiert. Die Quartiere waren sehr gut. Am besten haben uns - wie Sie sich denken können - die kleineren Quartiere gefallen. Wir sind dort ausgesprochen herzlich aufgenommen worden und haben es jedesmal bedauert, weiterziehen zu müssen. Andalusien ist wirklich beeindruckend. Leider reichte die Zeit nicht, um alles sehen zu können. Was wir gesehen haben, war allerdings toll. Uns fehlt ja noch ein großer Teil Andalusiens. Wir werden mit Sicherheit auf Sie zurückkommen, wenn wir wieder eine Reise planen. 

Liebe Grüße
S. Schneider

Kerstin und Martin B. aus Glienicke, Juli 2014

Hallo Herr Wigger
die Unterkünfte waren wieder sehr schön - da hatten wir nach unserer Katalonien-Tour vor 3 Jahren ja sowieso hohe Erwartungen, die nicht enttäuscht wurden. Das Cortijo von Carmen und Antonio war der perfekte Einstieg, um auf Urlaubs-Modus umzuschalten. In Ronda hatten wir mit dem Wetter etwas Pech, sodass wir Garten und Pool des Hotels nicht ganz so ausnutzen konnten, wie wir uns das gewünscht hätten. Sevilla bedarf keines Kommentars, auch die Unterkunft ist einfach etwas Besonderes. Die Dachterrasse ist nicht nur beim Frühstück schön, sondern auch abends für ein Glas Wein. Arcos de la Frontera ist allein schon wegen des Abenteuers der Anfahrt einen Besuch wert. Auch hier hat uns das Hotel sehr gefallen, das Panoramafenster im Restaurant ersetzt jede Kinoleinwand. Das Zimmer war großzügig, sehr viel Platz, schön eingerichtet. Nach den vielen Kilometern kam Tarifa gerade recht. Hier haben wir beide Tage praktisch am Strand verbracht, sind auch Ihrem Tipp mit Bolonia gefolgt. Auch hier waren wir angenehm überrascht von dem Hotel, sehr zuvorkommendes Personal, sehr hübsch eingerichtet. Das Frühstück nimmt man allerdings außerhalb ein, was aber bei den kurzen Wegen überhaupt kein Problem ist. Also alles in allem ein sehr schöner Urlaub, von dem wir noch lange schwärmen werden. Wenn wir die Reise nochmal machen würden, würden wir aber eine Station, wahrscheinlich Arcos, weglassen. Nicht weil es uns dort nicht gefallen hätte, aber wir hätten uns einen oder zwei Tage mehr am Meer wegen des Erholungseffekts gut vorstellen können.

Liebe Grüße

Tamara B. aus Katzelsdorf, Juli 2014

Hallo Herr Wigger,
leider leider ist unser Urlaub am Montag zu Ende gegangen.
Das Mas Ver war super super toll ! Es hat uns sehr gut gefallen dort.
Alles ist sehr sauber gewesen und sehr gepflegt. Der Pool, das Quartier, das Haus, die Gänse :-) und Hühner und natürlich die sehr netten Vermieter.
Zum Glück hatten wir genauso nette Mietbewohner. Es hat wirklich an nichts gemangelt.
Die Lage ist für allerlei Unternehmungen ebenfalls sehr gut. Ein sehr schönes Urlaubsland. Trotz eher durchwachsenem Wetter haben wir viele verschiedene Strände besucht, wo einer schöner als der andere war.

Ich wäre am allerliebsten gleich dortgeblieben........

J.K. &  A.T. aus Stuttgart / Berlin, Juni 2014

Hallo Herr Wigger, j
jetzt hat es doch ein paar Wochen gedauert, bis wir das längere Feedback verfasst haben, aber hier ist jetzt die Mail:
1) Mietwagen: alles hat hervorragend geklappt. Abholung ging schnell, Wagen war zuverlässig, Rückgabe war gut beschildert und ging flott. Gute Anfahrtsinfos zu allen Unterkünften. Alle Unterkünfte angenehme &  komfortabel.
2) Unterkunft Frigiliana: sehr sympathische Gastgeber, insgesamt sehr originell, sehr schön eingerichtet, Frühstück sehr lecker und auf Gartenterrasse gemütlich, hübscher Pool, insgesamt schöne Anlage. Lage ist wirklich originell, aber auch etwas mühsames hin-und-her-Fahren.
3) Unterkunft Granada: Originell, v.a. da unser Zimmer eine kleine Dachterrasse hatte mit Blick zur Alhambra. Frühstück sehr abwechslungsreich und sehr lecker, Frühstücksraum etwas eng. Parken im Parkhaus hat gut funktioniert, wenn es auch etwas schade ist, dass das Parken so teuer ist. (ebenso Sevilla)
4) Unterkunft Sevilla: tolle Lage, sympathischer Service, originell, v.a. auch wegen schöner Dachterrasse (Frühstücksplatz) mit tollem Blick. Frühstück nicht ganz so gut wie in den beiden anderen (aber tolle heiße Schokolade).
5) Unterkunft Conil: sympathische Anlage, Wohnung geräumig, Terrasse ganz nett (etwas Straßenlärm), hübsche Anlage; Räume etwas dunkel (Erdgeschoss), Bad kein eigener Raum, WC nur "Glasbox" - das ist nicht so gut. Pool leider noch zu, nur im Sommer offen - das war sehr schade! Nicht in Gehnähe zum Strand (ggf. von Entfernung machbar, aber nicht von Art des Weges) - das war schade. Also eine rundum wunderbare Reise.
 Herzlichen Dank für die gute Zusammenstellung und die angenehme Betreuung !

Ilse und Peter S. aus Bokholt, Juni 2014

Lieber Herr Wigger,
die Reise war so schön, wie ich mir sie im Vorfeld vorgestellt hatte. Es hat ALLES, wirklich alles hervorragend geklappt. Auto, Unterkünfte, Reisewege, und Ihre Vorschläge zu Besichtigungen und Ausflügen haben wir fast ausnahmslos wahr genommen. Es waren wunderbare 14 Tage reinster Urlaub und wir danken Ihnen sehr für die Super-Organisation.

Liebe Grüße!

Frau B. Kaisers aus Düsseldorf, Mai 2014

Lieber Herr Wigger,
vielen Dank für den tollen Radurlaub auf den Vias Verdes in Katalonien. Die Tour war super, perfekt organisiert; die Unterkünfte waren ausnahmslos schön, individuell, an interessanten Plätzen gelegen. Wenn es eine weitere Radtour in Ihrem Programm gibt, sind wir jederzeit wieder dabei.
Ganz liebe Grüße 

Frau Petra N. aus Bonn, März 2014

Guten Abend Herr Wigger,
danke für die Nachfrage, die ich gerne beantworte. Seit gestern Nachmittag sind wir erst wieder in Bonn, nach einer wirklich sehr schönen Reise.
Nicht nur das Wetter hat mitgespielt, auch die von Ihnen ausgewählten und gebuchten Leistungen waren prima. Wir haben uns überall sehr wohl gefühlt und können insbesondere die Freundlichkeit der Gastgeber hervorheben. Na ja, im Parador war es natürlich geschäftsmäßiger und unpersönlicher, trotzdem, aufgrund der Lage, auch ein Erlebnis.

Auch den kleinen Reiseführer mit Ihren Routen und Ausflugsempfehlungen fanden wir hilfreich, natürlich schafft man längst nicht alles, wenn man überall nur max. 2 Nächte bleibt. Auch für Barcelona haben wir davon profitiert.
Einzig die Angaben zu Eintrittspreisen und auch z.T. Öffnungszeiten sind – leider – doch inzwischen sehr veraltet bzw  die Öffnungszeiten stimmen nur für die Saison. Da wäre evtl. besser, Sie verzichten ganz darauf oder schreiben dazu, von welchem Jahr die Angaben stammen.

Alles in allem haben wir die Tage in Katalonien sehr genossen, bedanken uns für Ihre unkomplizierte und zuverlässige Organisation und empfehlen Kalonien gerne weiter!
 
Familie Anette und Markus C. aus Leverkusen, August 2013

Hallo Herr Wigger,
wir sind wieder mit vielen schönen Eindrücken aus Katalonien zu Hause angekommen. Es hat alles prima geklappt, es war hervorragend organisiert und auf der Etappe hatte jeder von uns Vieren seine Highlights - so wie es gewünscht war. Herzlichen Dank nochmals.

Viele Grüße und bis vielleicht zum nächsten Mal?!

Birgit S. und Dieter J. aus Nürnberg, Juni 2013

Hallo Herr Wigger,
wir sind nun wieder zurück von unserer Reise und möchten uns auf diesem Weg noch einmal für die gute Organisation bedanken. Die Reise hat uns wirklich sehr gut gefallen, alle Unterkünfte waren toll und alles hat perfekt geklappt.
Die Route war wirklich gut gewählt, wir haben natürlich einige Ausflugs- und Wandervorschläge von Ihnen genutzt und sind nicht enttäuscht worden.
Wenn wir Spanien noch einmal besuchen wollen, kommen wir gerne wieder auf Sie zu.Einstweilen viele Grüsse aus Nürnberg“

Anja und Heinrich B. aus Bückeburg, Mai 2013

Hallo Herr Wigger,
Vielen Dank für die tolle Organisation. Alles hat wunderbar geklappt. Bis auf die letzten drei Tage hatten wir auch immer Sonnenschein (wenn auch in den Pyrenäen nur 6-10 Grad). Da wir bisher noch nicht in  Katalonien waren, haben wir uns ganz auf Ihre Organisation verlassen. Der Mix zwischen Stadt und Land war genau richtig, wenn auch Girona gerne zwei Nächte hätten sein dürfen. Trotz minimalsten Spanischkenntnissen sind wir überall mit Englisch und Gebärdensprache gut zurechtgekommen. Jede Unterkunft hatte ein besonderes Highlight. In Mas Morena haben wir das leckere Essen sowie einen weinseligen Abend am Kamin genossen, in der Casa Jan wurde extra die deutsche Freundin über Skype als Dolmetscher eingeschaltet und Girona war einfach der krönende Abschluss. Land und Leute sowie die katalanischen Küche haben uns echt begeistert.

Andreas und Stefanie B. aus Baden-Württemberg, Mai 2013

Hallo Herr Wigger,
vielen Dank für die Nachfrage, inzwischen sind wir wieder zurück.
Mit der Unterkunft war alles in Ordnung, ein sehr schönes Appartement, sehr freundliche Vermieter (bei Gelegenheit ein Gruß mit positiver Rückmeldung), ein schönes Gelände und wie von Ihnen beschrieben eine interessante Umgebung - empfehlenswert!

Vielen Dank! und freundliche Grüße

B. und P. Reuter aus Rüsselsheim, Juli 2012

Lieber Herr Wigger,
Mas Moreta ist wirklich zauberhaft, wenn auch wirklich sehr abgelegen :-). Aber es hat sich schnell herausgestellt, dass wir uns dort wirklich gut erholen konnten; besonders haben wir auch den Stausee-Pool genossen, der wirklich wildromantisch liegt. Das abendliche "cena" von Maria war hervorragend (Sie hatten ja geschrieben, dass es sich lohnt) und wir haben dann jeden Abend dort gegessen, auch weil es bequemer war. Mit Jordi haben wir uns immer sehr nett auf "Englisch/Spanisch/Deutsch" unterhalten und er hat uns interessante Rundfahrt- Tipps gegeben.
Es war ein rundum sehr schöner Urlaub und wir können Mas Morena nur Best-Noten ausstellen (sofern man es abgelegen mag).

Kerstin B., Jürgen S. und Harald W. aus Chemnitz, Juni 2012

Hallo Herr Wigger,
als erstes vielen herzlichen Dank für die gute Organisation dieser schönen Rundreise. Es hat alles sehr gut funktioniert. Besonders beeindruckt hat uns die tolle Landschaft, die hohen Berge der Pyrenäen aber auch die Costa Brava. Die Unterkünfte waren alle toll, auch die Verpflegung überraschte mit so manch kulinarischen Höhepunkt. Ein besonderes Highlight war für uns das Casa Rural Mas Moreta. Dieser alte Bauernhof wurde wirklich mit sehr viel Liebe zum Detail und vorallem stilvoll restauriert. Jordi hat uns auch richtig nett empfangen und war immer hilfsbereit - einfach super!
Schade, dass wir nur 2 Wochen für die Reise geplant hatten, die Nationalparks bieten sehr viele Wandermöglichkeiten.
Aber wir haben zumindest einen ersten Eindruck von der schönen Pyrenäenlandschaft mit nach Hause genommen.
Das Fahrtenbuch war uns immer eine wertvolle Hilfe, die vielen guten Tipps, auch zu den kulturhistorischen Möglichkeiten, haben die Fahrten zwischen den einzelnen Übernachtungsstandorten nie langweilig werden lassen.
 
Also nochmals vielen Dank an Sie und Ihre Frau sowie viele liebe Grüße

Familie Große aus Waldbronn, Mai 2012

Hallo Herr Wigger,
heute haben wir unsere wunderschöne Katalonienreise beendet und sing glücklich und entspannt wieder zu Hause, mit dem Kopf voller wunderschöner Eindrücke und Bilder. Die Reise war toll organisiert, vielen Dank, die Unterkünfte alle wunderbar. Das Mas den Bou verdient ein besonderes Lob, tolles Appartement, nette Vermieter, alles da was das Herz begehrt, Miguel kümmert sich sehr um seine Gäste, damit es Ihnen gut geht (den Kindern gefiel dieser Teil der Reise am Besten).

Christina und Sebastian V. aus Weimar, September 2011

„…Wir konnten dann die Rundreise fortsetzen und waren, wie schon zu Beginn, fasziniert von der Vielfalt dieses Landstriches, immer wieder überrascht von grandiosen Landschaften, von kulturellen Höhepunkten, ob nun Museen, Kirchen, Burgen, ganze Ortschaften und nicht zuletzt von der Freundlichkeit der Menschen. Wir sind begeistert von Katalonien zurückgekehrt und das verdanken wir Ihrer Organisation. Es war alles bestens vorbereitet: Mietwagen, Reiseroute, Quartiere, Vorschläge, Informationen, kurz alles, was Sie in dem Katalonien Fahrtenbuch zusammengefasst haben. Natürlich waren nicht alle Vorschläge realisierbar, einige auch recht anspruchsvoll - ich denke da an die Tour ins Val de Boi mit Wanderung, die allerdings mit zu den Höhepunkten zählt. Die Unterkünfte waren auch sehr gut ausgewählt - jede hatte ihre Besonderheiten und passte bestens zum jeweiligen Ziel und zu unseren Ansprüchen. Klar, so eine Tour fordert einen in vielfacher Hinsicht und paar Tage Urlaub hintendran wären sicher nicht verkehrt. Doch wir haben viel fotografiert, ausführlich Tagebuch geführt und werden die nächsten Wochen noch so manchen Abend mit dem Sortieren und "Auswerten" verbringen.“

Familie Pelz aus Bottrop, August 2011

Es waren tolle 14 Tage für uns im Mas Chicu. Josep war sehr zuvorkommend und konnte uns immer helfen. Die Wohnung war super und genau so wie von Ihnen beschrieben. Wir hatten ausreichend Platz und eine eigene Terrasse. Die Ausstattung der Küche war ebenfalls prima. Die Außenanlage war super gepflegt und einfach ein Traum. Wir haben uns sehr wohl gefühlt, wenn wir von unseren Strandtouren zurückkamen und die Ruhr auf unserer Terrasse oder am Pool genießen konnten. Diese Anlage ist absolut empfehlenswert, wenn man fernab von dem Massentourismus eine ruhige Oase sucht. Allerdings wird ein Auto empfohlen.  Alles war wie Sie beschrieben haben.  Viele Grüße in das sonnige Katalonien aus dem verregneten Bottrop

Romy Grimm-Ludwig aus Rüsselsheim, Juli 2011

Hallo Herr Wigger,
eine kurze Nachricht. Die Reise in Katalonien hat uns sehr gut gefallen. Wir haben tolle Erlebnisse und kulinarische Highlights erlebt. Am besten hat es uns im Rocamar gefallen, da war auch das Wetter grandios. Eine kleine Anmerkung  zum Fahrtenbuch der Reise, vielleicht wäre es gut wenn sie erwähnen würden, dass in der 8-tägigien Rundreise die Wanderungen eigentlich rein zeitlich gesehen, kaum zu schaffen sind. Wenn man darauf viel Wert legt, sollte man die 11 Tage nutzen. Ansonsten waren wir sehr zufrieden und haben Sie schon weiterempfohlen. Außerdem würden wir gerne die Spanienrundreise (Nordspanien) irgendwann  machen...wir freuen uns jetzt schon darauf. Vielen Dank und alles Gute! Schicken uns weiter gerne die Neuigkeiten.

Jürgen H. aus Baden- Württemberg, Juni 2011

Hallo lieber Ralf,
ich sitze nun wieder am Flughafen in Barcelona und habe die Zeit etwas über die Unterkunft in Montbrio del Camp zu erzählen. Es war eine ganz tolle Zeit dort. Irene, Josep und die ganze Hundebande sind mir sehr ans Herz gewachsen. Sie haben mir jeden Wunsch, ohne etwas zu sagen, erfüllt. Ob dies jeden Morgen eine Vielzahl von den superfeinen Zitronen waren oder ob es das Waschen von T-Shirts war, es war einfach herrlich bei diesen zwei ganz liebevollen Menschen wohnen zu dürfen. Ich kann diese Unterkunft für Menschen, die einfach einmal eine Auszeit brauchen, nur empfehlen. Auch die Empfehlungen in Bezug von Restaurants von Dir und Josep: Volltreffer. Dasselbe gilt für die Ausflugsziele,die von Dir oder Josep vorgeschlagen wurden. Als letztes noch, wer Ruhe sucht sollte in dieses kleine Paradies reisen. Vielen Dank für die wundervolle Woche bei Irene und Josep. 
Liebe Grüße
Jürgen

Azadeh W. und Christian K. aus der Lüneburger Heide, Mai 2011

Guten Tag Herr Wigger,
vielen Dank der Nachfrage, die Reise war perfekt. Die Organisation sowie der Reiseverlauf mit den jeweiligen Stationen waren toll und haben uns sehr gut gefallen (insbesondere im mas Moreta in Les Llosses bei Jordi!!!)!
Herzliche Grüße und nochmals vielen lieben Dank für alles!

M. Boenke aus Frankfurt, März 2011

Hallo Frau Ventura, hallo Herr Wigger, es war wunderbar, wir haben uns sehr wohl gefühlt! Das zur Unterkunft (Casa Ametller).
Katalonien selbst hat uns ebenfalls sehr gut gefallen. Landschaft, Leute und das Essen lädt alles zum Wiederkehren ein...
Herzliche Grüße

Isolde und Joachim Brückel, September 2010

Die unterschiedlichen Landschaften haben uns sehr beeindruckt: zum einen Weinbauregionen, Mandeln, Oliven, Reis und Gemüse und zum anderen Gebirgsformationen, die auch problemlos in USA anzutreffen sein könnten. Ebenso die Verbindung Fluß und Meer war klasse. Ein absolutes Highlight waren die Stadt-Feierlichkeiten in Tarragona, wo wir erstmals Menschentürme bestaunen konnten. Als Stadt ist natürlich Barcelona ungeschlagen. Die Unterkünfte haben wir alle anhand der Beschreibungen problemlos gefunden. Von den 3 „Privatunterkünften“ hat uns das Mas Figueres bei Falset am besten gefallen, wobei die anderen natürlich auch allesamt in Ordnung waren. Parador in Tortosa (allerdings mit nicht so freundlichem Personal) und das Hotel Soho in Barcelona sehr gut. Gelungene kulinarische Experimente, gute Weine.
Isolde und Joachim Brückel

Wenke und Mathias Modest aus Mannheim, Juni 2010

Ein großer Dank an Sie - die Organisation war super! Wir hatten einen nagelneuen Citroen als Mietwagen und das Zimmer im Rocamar mit Seeblick - das hat uns ganz toll gefallen! Auch die restlichen Unterkünfte waren ausgezeichnet. So viele Superlative fallen mir gar nicht ein. :-) Wir waren und sind immer noch sehr begeistert. Das ist sicherlich nicht das letzte Mal, dass wir in Spanien gewesen sind."

Wenke&Mathias M. aus dem Schwarzwald
Claudia & Rob aus Chemnitz, Juni 2010

Der Urlaub in Katalonien war wieder einmal wunderbar, vom Wetter über die herrlichen Strände, Landschaften und kleinen Orten bis hin zu den einzigartigen Unterkünften hat alles super gepasst und den Urlaub unvergesslich gemacht. Wie jedes Mal bisher, es ist ja schon das dritte Mal und dank Ihrer tollen Auswahl an urigen Häusern und Zimmern finden wir immer viel Neues zu entdecken und lassen uns jedesmal wieder begeistern von Land & Leuten.
Ein ganz herzliches Dankeschön nochmal an Sie, für die Organisation, die Tipps und Unterstützung auch während unserer Urlaubszeit!!! Wir haben natürlich kein Spiel von Deutschland verpasst ;-) und das Essen von Roger können auch wir nur wärmstens weiterempfehlen - ein lieber Gruß an Isabel & Roger und großen Dank für die tollen Eindrücke - kulinarisch wie landschaftlich!
Wir möchten Sie bitten, auch Josep herzlich zu grüßen und unseren Dank zu übermitteln, es war traumhaft in der Emporda und besonders in seinem liebevoll bewirtschafteten Anwesen, wo alles da war, um sich wohl und unabhängig zu fühlen.

Wir wünschen Ihnen & Ihrer Familie eine schöne Sommerzeit und alles Gute!

Ein heißer Gruß aus Deutschland von Claudia & Rob


Janka Wordelmann und Karsten Voß aus Linden, Oktober 2009

Hallo Herr Wigger,
Wir sind gut erholt und voller Eindrücke aus Katalonien zurück. Kurz und bündig: Wir waren rundum zufrieden! Höhepunkte für uns warenMas Moreta, Barcelona, Girona und Cadaques. Die letzen Tage meinte es das Wetter ja auch noch gut mit uns:-)Das war ganz bestimmt nicht unsere letzte Reise nach Katalonien!Viele Grüße aus dem schnee-matschigen Norddeutschland,
Karsten Voß & Janka Wordelmann

Monika und Siegfried Neumann aus Mühlheim, Juli/ August 2009

Zunächst noch einmal herzlichen Dank für Ihre intensive qualifizierte Betreuung. Uns hat die Reise rundherum sehr gut gefallen, sodass uns ein Stück bisher unbekanntes Spanien richtig vertraut wurde. Von Landschaft, Städten und den kulturellen Aspekten waren wir begeistert und dank Ihres individuellen Reiseführers hatten wir auch eine gute Leitlinie.Alle Unterkünfte waren sehr gut ausgewählt, auch als Ausgangspunkte für Besichtigungen.
Nochmals vielen Dank für Ihre Betreuung.
Wir werden Sie weiter empfehlen.

Familie Tegler aus Roggentin, August 2009

Insgesamt war der Urlaub sehr schön.
Die Vermieter waren alle sehr freundlich und hilfsbereit und trotz sprachlicherer Barrieren konnten wir alles regeln.
In Garrotxa und in den Bergen hat es uns am Besten gefallen, wir wanderen sehr gern und suchen auch Einsamkeit. Dort war die Natur (Pflanzen und
Tiere) grandios und wir hatten einige schöne Gipfeltouren sowie viele schöne Erlebnisse. An der Costa Brava war es doch recht voll und sehr warm. Aber das Dali Museum war Spitze und das Wasser zum Baden sehr angenehm.
Vielen Dank für Ihre Betreuung. Es war perfekt!
Alles Gute und vielleicht bis bald!
Familie Tegler

Nicole und Christian M. aus Frankfurt, August 2009

Wir wollten uns nochmal herzlich bedanken für die tolle Organisation unserer Katalonien - Rundreise! Nicole und ich haben die Tage und schönen Momente sehr genossen! Besonders begeistert waren wir von den Casas Rurales Can Cuadros, dessen verwinkelte und mittelalterlichen Kammern und Räume ein Erlebnis waren, sowie dem uralten Gutshof (am Ende der Welt ;) ) Mas Moreta.
In beiden Häusern war das Essen ausgezeichnet und die gelebte Gastfreundlichkeit zum Wohlfühlen! Ebenfalls sehr gelungen war die Wahl Cadaques an der Küste.
Dieser malerische Fischerort im Naturpark Cap de Creus, eben gerade nicht der typisch "spanische" Badeort mit langem Sandstrand und "Kalle's Currywurst" ;) läd mit viel Flair, wunderschönen Buchten und guten Restaurants, zum Flanieren ein.
Auch wenn der Ort, trotz seiner eher abgelegenen Lage, stark besucht ist , wird dadurch seine Attraktivität aber nicht wirklich vermindert. Zur Schlussetappe in die pulsierende katalanische Metropole Barcelona!
Da bleibt nicht viel zu sagen, vielleicht nur so viel:
ein super schönes, kleines Hotel in Gehweite zur Altstadt und zum Hafen: Perfekt!! Abschließend nochmal ein Dankeschön für die tolle Organisation, die mit den vielen kleinen Tipps des individuellen Reiseführers sowie der hervorragende Wahl der Stationen unsere Flitterwochen zu einem unvergesslichem Erlebnis gemacht haben!
Viele Grüße Nicole und Christian

Dagmar Güttel und Post Maarten aus Holland, Juni 2009

Wir haben unseren Urlaub sehr genossen. Wir sind begeistert von Katalonien und die Casas Rurales waren mindestens genauso romantisch und stilvoll, wie wir es uns vorgestellt hatten. Alle drei Häuser haben ihren besonderen Charme und die Gastgeber sind sehr nett. Vor allem Joseph und Irene (Mas del Hereu) haben uns auf ihrem phantastischen Landgut sehr gastfreundlich und liebevoll empfangen.

Schöne Grüsse aus Holland,

Christian A. Broddack und Sabine Langner-Broddack aus Berlin, Mai 2009

Um es auf den Punkt zu bringen: Die von Ihnen ausgesuchten Quartiere waren in ihrer besonderen Mischung ein echtes Highlight dieser Reise. Dazu gehören natürlich auch die Gastgeber, die sich alle rührend bemüht um unser Wohl gekümmert haben. Dass wir in Can Sort, Montblanc und Mas del Hereu sogar z. T. die einzigen Gäste waren, hinderte unser Gastgeber nicht daran, uns das volle Programm ihrer Bemühungen zuteil werden zu lassen. Ihr liebevoll zusammengestelltes Fahrtenbuch hat unsere eigene Urlaubsliteratur perfekt ergänzt und uns den einen oder anderen Tipp für einen Abstecher gegeben, den wir sonst vielleicht gar nicht als Ziel gehabt hätten. Kurz: Es war eine wunderbare Reise. Ihnen ein großes Kompliment. Wir werden kalonien.de auf jeden Fall allen unseren Freunden und Bekannten weiter empfehlen - und vielleicht irgendwann auch selbst mal wieder vorbeischauen...

Christine und K.-H. Thomas aus Wörrstadt, September 2008

Wir wünschen Ihnen weiterhin viel Erfolg und eine gute Zeit und bedanken uns, daß alles so wunderbar organisiert war.
Sicher werden wir noch oft unser persönliches Fahrtenbuch in der Hand haben und darin blättern. Wir finden, daß dies eine ganz tolle Idee ist.

Tina und Ulrich Schulze Ü. aus HH, August 2008



Liebe Veronica, lieber Ralf!
Wie bereits im letzten Jahr angekündigt sind wir wieder vorbei gekommen. Dieses Mal in unseren Flitterwochen. Wir können uns keine schöneren Ziele vorstellen, als die Stationen, die Ihr für uns ausgesucht habt. Die Nord- und Südroute waren ein absoluter Traum... Zu Beginn 2 Tage in Barcelona - ein wenig Kultur in der Stadt (Museen etc.) Dann die Städte im Norden Kataloniens incl. des wunderschönen Nuria, um schließlich noch einen einzigartigen Kontrast - das Ebro Delta - zusehen. Euer Reiseführer ist ideal! Wir haben noch nie einen so perfekten Reiseführer gehabt, der zeitlich ideal aufgebaut ist und einen dann auch noch zu Insider Tipps führt. Und zuletzt noch die unvorstellbar schönen Unterkünfte, die man über einen gewöhnlichen Reiseveranstalter niemals finden würde! Vielen Dank!

Eines ist sicher: Wir werden wieder kommen!

Familie Diedrich, Großenhain, Juli 2008

Es waren rundum gelungene zwei Wochen (gefühlt mindestens vier).Leider ist die Zeit auf so einer Reise einfach trotzdem immer zu kurz - aber wir sind stolze Besitzer von etwa 1300 Urlaubsfotos - und wir kommen bestimmt wieder.

Vielen Dank Kerstin, Frank und Stefanie Dietrich

Birgit und Alexander, Wien, Juni 2008




Unvergessliche Eindrücke eines landschaftlich abwechslungsreichen und reizvollen Landes, das ein traditionsbewusstes und freundliches Volk beherbergt. Man hat die Erlaubnis in dieses Idyll eindringen und genießen zu dürfen.
Vielen Dank, Katalonien!
Vielen Dank, Ralf und Veronica!
Tina K. und Ulrich Schulze Ü. aus Hamburg

Liebe Veronica, lieber Ralf,
so individuell und fürsorglich haben wir noch nie eine Urlaubstour erlebt. Insbesondere die ausgesuchten Casas Rurales waren traumhaft. Unser besonderes Highlight war das Can Cuadros, ein wunderschönes Haus mit einem exzellenten Koch…Vielen Dank und (ganz sicher) auf ein Wiedersehen

Tina und Ulrich 
Kristina und Andreas Arens aus Trier

Liebe Veronica, Lieber Ralf,
unser Kurzurlaub in Katalonien wurde durch Kalonien-Reisen zu einem besonderen, individuellen Erlebnis. Die verborgenen Reize der Region kennen zu lernen, abseits der Touristenströme, hat unserem Aufenthalt eine spezielle Note gegeben. Katalonien besteht aus sehr viel mehr als Meer, Sand und Sonne. Dank Kalonien-Reisen und dem umfangreichen Infomaterial sind wir sicher zu den Sehenswürdigkeiten geleitet worden. Wir kommen wieder und wollen Katalonien weiter erkunden!

Kristina und Andreas

Kira, Thomas und Anna T. aus Worms


Liebes Kalonien-Team,
unser Aufenthalt in Barcelona und den Pyrenäen hat nicht nur viel Spaß gemacht, sondern war auch perfekt vorbereitet. Außerdem wissen wir jetzt, dass die Katalanen sehr kinderfreundlich sind! Wir können Sie nur weiterempfehlen…

Liebe Grüße
Kira, Thomas und Anna
Elke und Klaus Banser aus Mönkeberg bei Kiel

„Liebes Kalonien-Team, unsere wunderbare Reise durch Katalonien ist uns noch in lebhafter Erinnerung. Durch die Fülle von Eindrücken kam sie uns auch länger als 13 Tage vor.Die Reise war insgesamt sehr gut vorbereitet, die Hotels waren liebevoll ausgesucht und alle auf ihre Art einzigartig, und besonders das individuell ausgearbeitete Reisejournal mit seinen wirklich verlässlichen Tipps und Vorschlägen hat uns begeistert. Wir stoßen mit unseren Schilderungen bei Freunden auf großes Interesse und wecken die Neugier."

Elke und Klaus Banser

Anke G. und Markus T. aus Berlin

Hola Verónica y Ralf.
Es war begeisternd euch und eurer traumhaftes Kalonien kennenzulernen. Für uns war der Jahreswechsel im idyllischen Cadaques ein besonderes und unvergessliches Erlebnis.

Wir werden wiederkommen, keine Frage!

Anke + Markus
Frank S. aus Hottenbach und Andreas B. aus Sehndorf

Liebe Veronica, lieber Luca, lieber Ralf,

die vorausschauende Rundumbetreuung gab uns das Gefühl schon zum 19. Mal in Katalonien gewesen zu sein. Besonders hat uns neben allen Sehenswürdigkeiten und Landschaften die herzliche und offene Art der Menschen gefallen. Was Euer Slogan „Individualreisen....“ verspricht, wird von Euch auf beeindruckende Art und Weise realisiert.

Danke und bis demnächst.

Neu!
Rundreise vom Atlantik
zur Mittelmeerküste!


Rundreisen und Casas Rurales in Katalonien © www.kalonien.de